Mensa mit Caféteria für die Gesamtschule Ost

Für die Gesamtschule Bocholt Ost entsteht in diesem Jahr eine Mensa und im Anschluss eine Erweiterung des Schulgebäudes mit neuen Räumlichkeiten für die Sekundarstufe 1.

Neben den Schulgebäuden, der Sporthalle und dem Schwimmbad, fasst das eingeschossige Gebäude mit Klinkerfassade den innenliegenden Schulhof räumlich in südlicher Richtung ein und definiert einen geschützten Innenbereich. 

Nach der Fertigstellung verfügt die Mensa, neben einer Verteilküche und großzügiger Sitzflächen, auch über eine Caféteria. Diese bietet insbesondere den älteren Schülern einen Treffpunkt nicht nur während der Freistunden.

Der Speiseraum mit etwa 350 Sitzplätzen kann durch mobile Trennwände in mehrere Räume aufgeteilt werden, wodurch eine Nutzbarkeit für Veranstaltungen oder Konferenzen auch außerhalb der Schulzeiten gewährleistet ist.

Fertigstellung: 2017

zur Übersicht
kai roebrock | architekt

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen.

Erfahren Sie hier, wie Sie Ihren Browser updaten, um diese Seite besuchen zu können.